a

Aktuelles

Turnerfahrt 2016

 

View the embedded image gallery online at:
http://www.stvschwyz.ch/#sigFreeId01eab3b0b9

 

Leitershirt fürs Ehrenamt

 

Das Leiterteam des Turnvereins STV Schwyz erhielt kürzlich erstmals ein eigenes Leitershirt. Mit dem Präsent dankt der Turnverein allen für ihre ehrenamtliche Leitertätigkeit. Dies wurde unterstütz durch den Sponsere AGRO Energie Schwyz.

Die Leiter werden nun künftig in der Halle beim Leiten gut sichtbar sein. Sei dies in der Jugendriege (1. Klässler bis 2. Oberstüfler), bei den aktiven Turnern (ab 15 Jahren) oder bei den Korbballern (alle Alter). Im Herbst-Winter steht nebst der persönlichen Fitness vor allem Spiel und Spass auf dem Turnprogramm. Das Leiterteam sorgt stets für attraktive Sportstunden und bildet sich auch regelmässig bei Jugend+Sport (J+S) weiter.

Der Turnverein STV Schwyz freut sich über alle, die sich fit halten und in den Genuss von spannenden Trainings kommen wollen. Die Trainingszeiten findet man unter www.stvschwyz.ch. Schnuppern ist jederzeit ohne Voranmeldung erlaubt.

Roman Schnüriger, J+S Coach Turnverein STV Schwyz

 

leitershirt

Sichtlich stolz trägt das STV Leiterteam 2016 das verdiente Leitershirt

Hinten von links: Roman Schnüriger (J+S-Coach), Claudio Deuber, Stefan Haas, Christian Lifart, Ivo Oberholzer (Korbball-Chef), Aurel Baumann, Marco Stössel, Benno Bürgler (Oberturner)
Vorne von links: Christian Büeler, Stefan Ott, Simon Tischhauser, Sandro Rinderli (Präsident), Remo Oberholzer
Es fehlen: Guido Schürpf (Jugi-Chef), Luca Besimo, Willy Büeler, Patrik Oberholzer, Pirmin Reichmuth, Philip Reichmuth, Bruno Schürpf, Urs Büeler, Raphael Carletti und Christian Tischhauser

Korbballer in Grafstal erfolgreich
(Von Oswald Föhn)
Zum Start in die Sommersaison fand für den STV Schwyz am 05.05.2016 das 50 Jahre Jubiläumsauffahrtsturnier in Grafstal statt. Die schwyzer Korbballer hatten bereits beim Aufwärmen mit kaltem Wind zu kämpfen. Nach die Spiele jedoch begonnen haben, war beim einzigen innerschwyzer Team bei den Herren nicht mehr viel von Gegenwind zu spüren. Die Schwyzer klassifizierten sich nach den sechs Gruppenspielen auf dem dritten Zwischenrang. Im Rangspiel begegneten sie dem STV Unterkulm. Die Korbballer setzten sich trotz Ermüdung nach diesem langen Tag durch. Sieger wurde der Kategorie A wurde der STV Eggethof, welchem die Schwyzer in der Gruppenphase nur knapp mit 3:2 unterlagen. Der STV Schwyz erreichte schlussendlich den dritten Schlussrang in derselben Kategorie. Trotz des letzten Rangs in der Kategorie waren die Schwyzer mit den Leistungen zufrieden und können nun guten Mutes mit dem Fachtesttraining für das Berner Kantonalturnfest im Sommer weitertrainieren.

06 0grafstal2 

Hinten von links: Christian Lifart, Simon Peier, Remo Oberholzer. Vorne von links: Patrick Oberholzer, Samuel Steiner, Oswald Föhn, Ivo Oberholzer.